Hausmittel

Hausmittel gegen Sodbrennen

Hausmittel gegen Sodbrennen

Sodbrennen ist lästig und tritt meist nach dem Essen auf. Während manche dieses Leiden noch nie hatten tritt es bei anderen wiederum regelmäßig auf. Das unangenehme Brennen welches aus der Tiefe des Körpers zu kommen scheint kann aber mit ein paar wenigen Haus- und Heilmitteln schon beendet werden.  Im folgended ein paar Hausmittel gegen Sodbrennen.

Tritt das Sodbrennen nur selten auf, müssen nicht immer gleich starke Medikamente zum Einsatz kommen. Oft helfen auch einfache Hausmittel. Allerdings, welche Mittel im Einzelfall das Brennen lindern, muss jeder selbst ausprobieren.

Bei leichteren Beschwerden kann schon ein Glas kaltes Wasser helfen. Die Flüssigkeit verdünnt die Magensäure. Den gleichen Dienst erfüllen auch Kräuter- und Früchtetees.

Auch Weißkohlsaft beispielweise aus dem Reformhaus – soll den Magen besänftigen. Um die positive Wirkung zu erzielen: Eine Woche lang täglich einen halben Liter davon trinken.

Ähnliche wirksam soll der Saft roher Kartoffeln sein. Denn die darin enthaltene Stärke bindet die Magensäure. Zur Linderung der Beschwerden kann man auch rohe Kartoffeln kauen.

Ein leicht zu befolgender Tipp: Nach dem Essen etwa eine Stunde lang Kaugummi kauen . Das Kauen verbessert das Sodbrennen spürbar, weil der vermehrte Speichel die Säure in Speiseröhre und Magen verdünnt.

Ein altes Hausmittel gegen Sodbrennen ist Apfelessig . Das mag überraschend klingen, weil Apfelessig sauer ist. Aber in der Praxis hat sich diese Methode bewährt. Also einfach einen Teelöffel auf ein halbes Glas Wasser geben.

Auch Küchennatron also Backpulver – in Wasser gelöst, bindet die Magensäure und bekämpft so das Sodbrennen. Doch Vorsicht: Bei der Reaktion entsteht gasförmiges Kohlendioxid. Und das kann zu unangenehmen Folgeerscheinungen wie Aufstoßen oder Blähungen führen.

(222 mal gelesen, 1 Aufrufe heute)

1 comment

  1. Es gibt ein sehr gutes natürliches Hausmittel gegen Sodbrennen: Natron, kriegst du in jedem Supermarkt bei den Gewürzen, ist auf deutsch Speisesoda. Mach die Hand auf und ein kleines Gupferl rein, quasi wie eine Brise runterschlucken, ist sofort weg das Sodbrennen.

Was meinst du dazu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.