Nr.5 Kaliumphosphat

Kaliumphosphat (Kalium Phosphoricum) ist das Schüsslersalz Nr.5 und kommt im Körper im Blut, Gehirn, den Neven und Muskeln vor. Kaliumphospht ist ein Muskel- und Nervenmittel und ein wichtiger Nährstoff für Psyche, Geist und Körper.

In der Natur kommt Kaliumphosphat vor allem in Früchten wie Äpflel, Nüssen und Zitronen als auch in Kohl, Kresse, Spinat und Tomaten vor.

Ein Mangel an Kaliumphosphat macht sich beim Betroffenen durch eine schnelle Ermüdung bemerkbar und dies sowohl bei geistiger als auch körperlicher Anstrengung. Der Betroffene ist meistens zudem äußerst nervös und kann unter stressbedingten Atmungs und Verdauungsproblemen leiden.

Weitere Anzeichen für einen Mangel an Kaliumphosphat sind allgemeine Schwäche der Muskulatur und  Konzentrationslosigkeit. Als folge dieser Symptome kann der Betroffene auch unter Depressionen leiden, weil er einfach nicht in der Lage ist Ihm gestellte Aufgaben konzentriert und befriedigend zu erledigen.

Kalium Phosphoricum gilt für die Psyche als wichtigstes Schüsslersalz und kann bei jeglichem Auftreten von Erschöpfung angewand werden. Oftmals kommt Kaliumphosphat auch als Unterstützung psycho-therapeutischer Therapien zum Einsatz.

Die Einnahme von Kaliumphosphat wirkt sich sowohl auf das autonome Nervensystem als auch auf vegetative Nervensstem aus. Da auch die Muskeln vom Schüsslersalz Nr.5 profitieren gibt Kalium Phosphoricum dm ganzen Körper Schwung.

Linderung verspricht das Schüsslersalz auch bei hohem Fieber, dies bedeuted aber auf keinen Fall dass man ab einer Temperatur von 38,5 Grad nicht umgehend und unbegingt einen Arzt aufsuchen muss.

Wie die meiste Schüsslersalze gibt es Kaliumphosphat auch als Salbe. Hier ist das Einsatzgebiet im Bereich von Geschwühren und schlecht heilenden Wunden zu finden. Auch der Bekannte Tennisarm kann mit der Kaliumphosphat Salbe behandelt werden.

Interessantes zum Kaliumphosphat:

Kalium phosphoricum kommt im Alltag unter anderem in Waschmittel vor und wird zudem in der Landwirtschaft als Dünger eingesetzt.

Wer in einer Behandlung mit Kaliumphosphat, dem Schüsslersalz Nr. 5 steht, sollte seinem Körper genügend Ruhe gönnen und übermäßigen Stress und körperliche Anstrengung weitgehend vermeiden.

(79 mal gelesen, 1 Aufrufe heute)

1 comment

  1. Pingback: Hausmittel gegen Zahnfleischbluten | Heilmittel und Hausmittel