Nr.9 Natriumphosphat

Natriumphosphat (Natrium phosphoricum) ist das Schüsslersalz Nr.9 ist in unserem Körper für den Stoffwechsel sehr wichtig. Natriumphosphat kommt in unserem Körper sowohl in Gehirn- und Nevernzellen aber auch ind den Muskeln und Blutkörperchen vor.  Durch die alkalische Wirkung von Natriumphosphat werden Säuren gebunden und somit ein Säureüberschuss verhindert.

Säuren in unserem Körper fallen überall an, das Schüsslersalz Nr.9 sorgt dafür, dass der Säure- Basenhaushalt wieder ausgeglichen wird, so unterstützt Natriumphosphat die umwandlung von Harnsäure in Harnstoff welches dessen ausscheidung einfacher macht. Geschieht dies nicht können Harnsäuren ins Gewebe gelangen und somit Gelenkschmerzen und gichtartige Zustände hervorrufen.

Die meist unausgeglichene Ernährung wird durch einen Mangel von Natrium phosphoricum ausgelöst und kann zu bekannten Übersäuerungskrankheiten führen.  Dieses kann zu Blasen oder Harnwegentzündungen oder Gallensteinen führen. Häufiges Sodbrennen ist ebenso ein Symptom des Mangels an Natrium phosphoricum.

Besonders in den Wachstumsjahren wird oft nicht ausreichend auf die Ernährung geachtet und sehr fetthaltiges Essen wie in Schnellrestaurants zu sich genommen. Der gestörte Fetthaushalt und die im Überschuss im Körper vorkommenden Fettsäuren können nicht mehr über dir Lymphe abtransportiert werden und sind für Akne und Pickel verantwortlich.

Des Weiteren macht sich der Mangel von Natriumphosphat oftmals durch ein Traurigkeitsgefühl, schnelle Reizbarkeit, oder dem Gefühl von Einsamkeit bemerkbar.

Natriumphosphat wird unter anderem (aber nicht ausschließlich) bei folgenden Erkrankungen angewendet:

  • Gicht
  • Blähungen
  • Störungen im Zuckerhaushalt
  • Probleme im Fettstoffwechsel
  • Rheumatismus
  • Sodbrennen
  • Akne und fettige Haut

Auch bei Neurodermitis kann das Schüsslersalz Nr.9 helfen wenn dies mit einem Übermäßigen Vorrhandensein von Harnsäure in Verbindung steht.

Bei fettiger Haut und Mitessern ist das Schüsslersalz in Salbenform und als Creme zu empfehlen.

Interesantes zum Natriumphosphat, dem Schüsslersalz Nr.9

Natriumphosphat kann in manchen Waschmitteln als Zusatzmittel gefunden werden und wird in der Landwirtschaft als Kunstdünger verwendet. Auch als Lebensmittelzusatz ist Natrium phosphoricum nicht selten und ist in den meisten Schmelzkäsen zu finden.

Natriumphosphat, das Schüsslersalz Nr.9 wirkt sich regulierend auf den Fett- und Säurehaushalt im Körper aus und kann auch gegen fettige und unreine Haut eingesetzt werden.

(86 mal gelesen, 1 Aufrufe heute)

Comments are closed.