Hausmittel

Hausmittel gegen Schnupfen

Hausmittel gegen Grippe und Erkältung

Gerade in den Herbst und Wintermonaten rollen immer wieder Grippewellen durch Deutschland. Seit Generationen werden einfache Hausmittel gegen Grippe und Erkältungen angewand. Die Tendenz ist seit einigen Jahren auf diese Hausmittel zurückzugreifen und nicht bei den ersten Grippesymptomen zum Doktor oder in die Apotheke zu rennen.

Omas Hausapotheke hält für Grippe und Erkältungen eine Vielzahl von Hausmitteln bereit. Diese alten Rezepte sind hervorragend dazu geeignet leicht Grippe-Beschwerden zu lindern, es muss jedoch darauf hingewiesen werden dass man bei einer schweren Grippe um den Besuch beim Arzt nicht herumkommt.

Salzwasser gegen eine verstopfte Nase

Eine Grippe oder Erkältung beginnt sehr häufig mit einer verstopften Nase. Was viele Taucher wissen, der an Land lebende Normalbürger aber nicht, Salzwasser hilft gegen verstopfte Nasen. Salzwasser verflüssigt den Schleim der somit sehr einfach herausgespült werden kann. Eine 1-prozentige Salzwasserlösung ist hierbei schon ausreichend. Dies bedeuted dass Sie 10 Gramm Kochsalz in einem Liter Wasser auflösen. Es kostet am Anfang etwas Überwindung das Salzwasser durch die Nase hochzuschniefen. Dies ist aber ein Vorgang an den man sich schnell gewöhnt. Der Fachhandel hat zur erleichterung diese Hochschniefens so genannte Nasenspülkannen im Angebot.

Wassereis hilft gegen Halsschmerzen

Eine Erkältung kann auch oft Halsschmerzen mit sich bringen. Einfaches Wassereis lutschen kann die Halsschmerzen lindern. Das geschmolzene Eis wirkt kühlend auf die sensibelen Stellen im Hals. Meiden Sie Milcheis, da dieses die Schleimbildung fördert. Säurehaltige Lebensmittel sind ebenso nicht ratsam, da diese die Schleimhäute nur zusätzlich belasten.

Lindenblütentee gegen Grippe

Lindenblütentee ist ein hervorragendes Hausmittel das gegen das mit der Grippe auftretende Fieber ankämpft. Lindenblütentee regt den Stoffwechsel an und hilft Ihrem Körper die Grippebakterien auszuschwitzen. Bis zu 5 Tassen Lindenblütentee täglich sind ratsam. Der Tee kann gerne mit etwas Honig versüßt werden.

(172 mal gelesen, 1 Aufrufe heute)

Was meinst du dazu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.