Hausmittel

Frühjahrsmüdigkeit

Hausmittel gegen Frühjahrsmüdigkeit

Viele kennen das Gefühl der Frühjahrsmüdigkeit. Es ist schwer am Morgen sich aus dem Bett zu wälzen und in Schwung zu kommen. Ein paar Hausmittel und die richtige Ernährung mit protein- und vitaminreicher Kost hilft schnell diese Trägheit zu überwinden.

Im Grunde fehlt es dem Körper nach den langen grauen Wintermonaten an allem. Der Mangel an Vitamin B,C und E sowie Kalzium, Eisen und Magnesium wirkt sich negativ auf unseren Körper aus. Zum besseren Start in den Tag sollte man als ersten ein Glas Saft trinken. Diese bewirkt einen schnellen Energieschub. Wer den Saft nicht frisch presst sondern im Supermarkt kauft sollte darauf achten dass dieser so wenig wie mäglich oder keinen Zucker enthält.

Besonders das wertvolle Vitamin E hilft bei Frühjahrsmüdigkeit. Eier, Milch und Olivenöl haben einen hohen Vitamin E Anteil. Trockenfrüchte schmecken nicht nur gut, sie bekämpfen auch akute Müdigkeit.

Frischer Fisch enthält hochwertige Omega-3 Fettsäuren welche Herz und Kreislauf ankurbeln. Wer dazu einen frischen Salat oder junges Gemüse auf die Speisekarte setzt wird die Frühjahrsmüdigkeit schnell überwinden.

Vitamin C ist wohl eines der bekanntesten Vitamine und ist besonders reichhaltig in Zitrusfrüchten erhalten. Vitamin C hilft dem Körper Eisen aus der Nahrung aufzunehmen und ist ein genereller Fitmacher. Vitamin C färdert zudem die Bildung und Stärkung von Bindegeweben ,hilft zudem bei der Wundheilung und wirkt der Narbenbildung entgegen.

„Raus in die Natur…“

Versäumen sie nicht die Kraft der Natur zu tanken. Der Mangel an Sonnenlicht und Sonnenenergie ist eine der wesentlichen Ursachen der Frühjahrsmüdigkeit. Ausgedehnte Spaziergänge durch den Wald oder Park „entrosten“ die trägen Knochen und stärken die Muskulatur. Sonnenschein und der Duft des Frühlings vertreibt das zu dieser Jahreszeit den Körper bestimmende Schlafhormon Melatonin. Das Sonnenlicht unterstützt zudem die Bildung von Serotonin (Glückshormon)

Schwimmen Sie ein paar Runden im Schwimmbad, gehen Sie in die Sauna und gönnen Sie sich eine entspannende Massage.  Bringen Sie sich und Ihren Körper in Schwung.

Gehen Sie gegen Frühjahrsmüdigkeit mit richtiger Ernährung und einer guten Portion Natur vor. Wecken Sie Ihren Körper auf damit er Energie tanken kann.

(148 mal gelesen, 1 Aufrufe heute)

Was meinst du dazu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.