Der Gesundheitsblog

Stevia rebaudiana

Stevia Rebaudiana – Ein Natürlicher Süßstoff

Bei Stevia handelt es sich um einen natürlichen Süßstoff, welcher aus der aus Südamerika stammenden Pflanze Stevia rebaudiana gewonnen wird. Für die Verwendung in Lebensmitteln ist Stevia in vielen Staaten weltweit als Zusatzstoff geprüft und zugelassen.

Von der Europäischen Union wurde Stevia 2011 offiziell als Zusatzstoff zugelassen, aber bis zu dem Entschluss war es ein längerer Weg. Vor der Zulassung in Europa durfte Stevia nämlich nur in Hautpflegeprodukten und Kosmetika verwendet werden. So war Stevia beispielsweise als Badezusatz in Reformhäusern und Drogerien erhältlich. Als Süßstoff fällt Stevia in Deutschland nämlich unter die Zusatzstoff-Zulassungsverordnung, welche für unter anderem Farbstoffe, Süßungsmittel, Konservierungsstoffe und Antioxidantien gilt.

Stevia – In Europa seit 80 Jahren bekannt

Bereits 1931 wurden in Europa erste physiologische Studien veröffentlicht, die belegten, dass Stevia nicht toxisch ist. Während des Zweiten Weltkriegs wurde dann erstmals in Europa die Stevia-Pflanze angebaut, unter anderem in Großbritannien.

In Deutschland wurde die Pflanze Stevia rebaudiana erstmals Ende der 1980er Jahre von einem innovativ denkenden Agraringenieur angepflanzt. Schnell wurden die daraus hergestellten Produkte beliebter und mehrere Landwirte setzten sich  bereits 1988 für eine Zulassung von Stevia als Zusatzstoff ein.

Allerdings müssen gemäß der europäischen Rechtslage neue Lebensmittel (Novel Food) und Lebensmittelergänzungsstoffe zunächst einmal für unbedenklich erklärt werden, bevor sie in der Lebensmittelproduktion eingesetzt und schließlich an die Verbraucher vertrieben werden können.

Die Europäische Union finanzierte von 1998 bis 2002 ein Forschungsprojekt zur Optimierung des Anbaus und zur Erforschung der Stevia-Pflanze. Außerdem wurde Stevia von den Gutachtern der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit einer ausführlichen Prüfung unterzogen. Es erhielt schließlich eine positive Einschätzung. Auf dieser Grundlage wurde dann 2011 in Deutschland die Zulassung erteilt. Auch in Österreich erfolgte die Zulassung im Jahre 2011.

In Australien und den USA erhielt Stevia sogar schon drei Jahre eher die Zulassung als Zusatzstoff -nämlich im Jahre 2008. In Brasilien und Paraguay, wo die Pflanze Stevia rebaudiana bereits seit Jahrhunderten angebaut und genutzt wird, wurde eine offizielle Zulassung nie für nötig erachtet, da es sich dort um ein traditionelles und seit langem bewährtes Lebensmittel handelt.

Stevia Granulat 500 Gramm (Lebensmittel & Getränke)


Listenpreis: EUR 17,99
Neu ab: EUR 17,99 EUR Auf Lager
Benutzt ab: Ausverkauft
kaufe jetzt

(55 mal gelesen, 1 Aufrufe heute)

Was meinst du dazu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.