Hausmittel

Hausmittel gegen Reizhusten

Schnupfen und Grippe in der Entstehung bekämpfen

Der Herbst bringt immer Grippe und Schnupfen in unsere Haushalte. Mit einfachen  Hausmitteln kann man  gut vorbeugen und schon bei den ersten Grippe Symptomen wirkungsvoll gegen einen Ausbruch ankämpfen.  Bei einer laufenden Nase hilft oftmals ein heißes Vollbad mit enigen wohltuenden Zusätzen. Die Dämpfe von Fichtennadeln wirken sich beruhigend und schleimlösend auf die Schleimhäute aus. Nach einem etwa 10 minütigen Vollbad gilt es sich dann gut abzutrocknen und sich danach im Bett gut zudecken um die Grippe richtig raus zu schwitzen.

Wärme gegen Grippe

Ein Fußbad kann bei Grippe und Schnupfen sehr hilfreich sein. Das Fußbad sollte dann mit ansteigender Wassertemperatur durchgeführt werden. Beginnen Sie mit 30 – 33 Grad und steigern Sie die Temperatur während der nächstem 20 Minuten um 10 Grad auf 43 Grad. Diese Art des Fußbades sorgt für eine Wohltuende Wärem im ganzen Kürper und unterstützt so das Abschwellen der Nasenschleimhäute. Nach dem Fußbad sind die Füße gut abzutrocknen, warme Socken anzuziehen und sich ein paar Minuten im Bett auszuruhen.

Bevor es zum Grippeausbruch kommt kann man auch auf eine Kalte Oberkörperwäsche nach Kneipp zurückgreifen. Hierbei waschen sie Ihren Oberkörper mehrmals täglich mit einem Waschlappen vom Arm, beginnend zur Achsel und Wieder zurück. Der Waschlappen sollte noch so feucht sein dass dass ein dänner Feuchtigkeitsfilm auf der Haut zurückbleibt. Dieser ist nicht abzutrocknen. Ziehen Sie sich nach der Waschung warm an und ruhen Sie sich eine halbe Stunde im Bett aus.

Bei Halsschmerzen (oftmals die ersten Anzeichen für eine ausbrechende Grippe) sind kalte Halswickel zu empfehlen. Nehemn Sie ein kalten Leinentuch und tauchen es in kaltes Wasser und Falten es mehrmals. Fixieren Sie dieses mit einem trockenem Handtuch und gegebenfalls mit einem Wollschal. Die wirkung macht sich schon nach wenigen Minuten durch starkes  Spucken bemerkbar. Diese Behandlung dauert in etwa 30 Miunuten.

Die Bekämpfung der ersten Schnupfen oder Grippe Symtomen ist oftmals entscheidend für den Krankheitsverlauf. Einfache Hausmittel können helfen den Ausbruch zu vermeiden.

(446 mal gelesen, 1 Aufrufe heute)

Was meinst du dazu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.